das Paradies ...
Das Paradies. Ein verbotener Garten? Ein rotierendes Leuchtherz auf einem Holzschuppen verheisst einiges und bunte Plastikensembles in noch komplexerer Struktur machen Ihren Hamster heiss ... Wir erleben die einleuchtende Reproduktion von Natur(-nähe) in Natur(-nähe) und eine Pumpe pumpt und pumpt und pumpt, während vertraute Klänge in unvertrautem Kontext irritieren. Und ein sehr altes Pärchen steht staunend in der Gegend. Ein Garten. Ein verbotener Garten? Ein Paradies! Und das Beste: Sie sind willkommen!

Zwischen Idyllekritik und Identitätstheorie, Religionphilosophie und Kleintierhaltung: Erleben Sie künstlerische Positionen zum Paradiesthema und zahlreiche spannende Veranstaltungen. Auf einem wunderbaren Areal, direkt neben den Herrenhäuser Gärten.

Ausstellungsdauer
20.06. - 06.09.2009
Öffnungszeiten
Mi - So von 15 - 19 h und nach Vereinbarung
Eröffnung
Fr 19.06.2009 um 20 h
Begrüssung: Ingrid Lange; Einführung: Anne Prenzler