ParadisePoetrySlam
So 05.07. 14:00 h ParadisePoetrySlam
Jan Egge Sedelies, Costa Carlos Alexander und Gäste

Ändere die Welt: Sie braucht es .. .um so konkreter ich meine Wünsche, Träume und Bedürfnisse beschreibe, um so konkreter fragt man mich, was ich damit eigentlich sagen will. Egges Texte liegen irgendwo zwischen Büchner-Pamphleten, Seyfried-Comic-Blasen und Erich Mühsam-Gedichten, ohne sich dort einzureihen. Mal aufrührerisch, mal melancholisch, mal polemisch! Egge verzapft Prosa, wie Lyrik, Manifeste oder Widerstandsarien. Der in Hannover lebende Autor organisiert seit 2000 Open Mics, Offene Bühnen, er las in Unikellern, besetzten Häusern, Nobelklitschen und gewann einige Poetry-Slams. Er schreibt für die HAZ, nahm für Hannover am German International Poetry-Slam teil und gab das Agit-Prop-Blättchen „Konvolut“ heraus.

zurück