Hygiene der Liebe
Sa 29.08. 20:30 h Hygiene der Liebe
Texte aus 50 Jahren Sexualaufklärung. Gelesen von Vera B.

Die Praxis der Liebesspiele, Aphrodisiaka, die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs und Anregungen zur Verbesserung des Sexuallebens, Themen aus 50 Jahren Sexualaufklärung und Ehehygiene, das ist das literarische Steckenpferd von der Künstlerin Vera Burmeister. Unter ihrem Pseudonym Vera B. liest sie Texte aus unterschiedlichsten Aufklärungsbüchern, deren Inhalt und Aussagen uns Menschen im 21 Jahrhundert verwundert, erbost und erheitert. Die Lesung zeigt, wie sehr sich die Einstellung zu bestimmten Themen in der Sexualität verändert hat und wie fremd uns Ansichten aus den 60-ziger Jahren sind.

zurück