Der Anfang vom Ende?

Künstlersylvesterparty bei kunst in kontakt, Wir feiern den Jahreswechsel im kik.haus mit Musik, Projektionen, erleuchtetem Haus Lagerfeuer im Garten, und natürlich mit euch...

31.12.2016 (ab 20 Uhr) – 1.1.2017

 

 

Abschlussveranstaltung IntraRegionale 2016

Nach einem sehr erfolgreichen Verlauf der IntraRegionale 2016 treffen sich die 10 am Landartprojekt beteiligten Kunstvereine im kik.projekthaus um ein Resümee zu ziehen, die Kooperation zwischen den Kunstvereinen zu vertiefen und Pläne für ein neues Projekt in der Region Hannover zu schmieden. Wenn möglich, soll die IntraRegionale in der Zukunft als Trienale weitergeführt werden.

22.11.2016, 19 Uhr, kunst in kontakt, Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover

 

Klänge der Ruinen III 

Eine audiovisuelle Zeitreise durch die Geschichte einer Industrieruine. 'Die Zeit hat unerbittlich ihre Spuren hinterlassen! Über ein Jahrhundert hat hier der Rhythmus stampfender Maschinen die Zeit und das Leben der Menschen bestimmt. Seit geraumer Zeit sind sie nun ihrer Funktion enthoben, stillgelegt und ihrer Seele beraubt. Eine Art Parallelwelt, ein Ort der Zwischenzeit ist hier im Verborgenen entstanden...

'Klänge der Ruinen III' mit Horst Meister (Schauspieler) und Helmut Hennig (Künstler), Textauswahl/Sprecher: Horst Meister, Videoprojektionen und Blog-Texte: Helmut Hennig, Soundtracks: Gitarrenarmee

30.9.2016, 19 Uhr, kunst in kontakt, Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover


 

24.9.2016 Western-Grill-Kino

'High Noon' zu unserem Kunstprojekt '12 Uhr Mittags' auf der ContiBrache zeigen wir den gleichnamigen Westernklassiker 'High noon' (12 Uhr Mittags). 

Grillen ab 17:30 Uhr, Western Kino ab 19 Uhr, Eintritt frei (bei kühler Witterung findet die Kinoveranstaltung im kik.projekthaus statt)


Zinnober Kunstvolkslauf 2016

Auch in diesem Jahr öffnet kunst in kontakt am 1. Septemberwochende seine Pforten und nimmt am Zinnober Kunstvolkslauf 201^6 teil. Künstler und Künstlerinnen der Künstlercooperative präsentieren ihre Arbeiten um und auf dem kik.gartenareal. Gastkünstler: Mattias Lehman und Barbara Steinmeyer. Die Aktion 'Vogelgezwitscher' und ein open Air Kinoabend am Samstag Abend bereichern das Programm.

3./4.9.16 von 11 - 20 Uhr Ort: kik.garten, Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover

 

In the Garden and beyond

'In the garden and beyond' (eine Ausstellung zum Thema Landart) Von Malerei bis Multimedia - Künstler und Künstlerinnen der Künstlercooperative kunst in kontakt präsentieren ihre Arbeiten um und auf dem kik.gartenareal. Gastkünstler: Mattias Lehman und Barbara Steinmeyer.

Öffnungszeiten: vom Sa. 3.9. - Fr. 30.9. 2016 jeweils Fr. von 16 - 20 Uhr, Sa./So. von 14 - 20 Uhr, am Zinnoberwochenende 3./4.9.16 von 11 - 20 Uhr Ort: kik.garten, Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover


Guerilla-Art-Spaces

'Klänge der Ruinen-Opus I (Rules of time and space). Ein Guerillakonzert mit der Gitarrenarmee. Experimentelle Gitarrenklänge treffen im Schatten der grandiosen ContiRuinen auf digital abgemischte Soundcollagen. Eine zeitlich limmitierte Klangintervention für alle Freunde der Klangkunst und besonderer Events.

19.8.2016, 19 Uhr, Ort: Contibrache am alten Wasserturm


Zinnober Künstlerfest

Auch in diesem Jahr findet das Zinnober Künstlerfest wieder im kik.projekthaus und im wildromantischen Garten statt, mit Musik, gutem Essen, vielen Aktionen und kreativen Menschen... wir freuen uns auf ein schönes Fest!

Samstag 13.8.2016 ab 18 Uhr, Ort: kik.kunst in kontakt, Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover

 

Kunst ohne Dach

Workshop für Jugendliche zum Thema 'Kunst ohne Dach' (Leitung: Anna Grunemann / Christiane Oppermann). Auf dem Gartenareal von kik.Kunst in kontakt wird 3 Tage lang kreativ in der Natur gearbeitet. Die Ergebnisse werden in einer kleinen Ausstellung der Öffentlickeit präsentiert.

10.7.- 13.7.2016, Kunst in Kontakt


Stadt-Land-Fluß (Berg und See)

Stadt-Land-Fluss (Berg und See) eine Kunsterlebnisfahrt durch die Region Hannover: Eine halbtägigen Tour zu 7 ausgewählten Kunstwerken und Orten der Intraregionale 2016. Kunst wird 'erfahrbar'! - ein großartiges Erlebnis mit netten Menschen, interessanter Kunst, schöner Landschaft, Picknick auf dem Kulturgut Poggenhagen und abschießendem Grillen bei kik.kunst in kontakt... 

Sonntag, 10 Juli, Treffpunkt kunst in kontakt


Vernissage IntraRegionale 2016

Vernissage der IntraRegionale 2016 Mit 2 Reisebussen geht es über 'Stock und Stein' durch die Region Hannover zu den 10 Kunstwerken des Landartprojektes. Schöne Landschaften, interessante Kunstwerke, jedes für sich einzigartig und etwas Besonderes in der landschaftlichen Umgebung.

Sonntag, 12 Juni, Treffpunkt Kunst in Kontakt


IntraRegionale Künstlerfest

Die Kunstwerke der IntraRegionale sind installiert und warten an ihren Orten auf die Eröffnung des Landartprojektes am Sonntag. Zeit um sich mal kennen zu lernen. Beim gemeinsamen Grillabend im verwunschenen kik.garten treffen sich KünstlerInnen, Kunstinteressierte und Vertreter der beteiligten Kunstvereine um mal etwas anderes zu machen, als Kunst.

Fr. 10.6.16, ab 17 Uhr,  kik.projekthaus


Me and my Kunstwerk (12.6.-30.9.16)

Ein (Selfie)Fotowettbewerb mit dem Kunstwerk '12 Uhr Mittags' von Matthias Lehmann auf der Conti-Brache Hannover-Limmer. Dem/der GewinnerIn winken 100 Euro cash! Macht euch euer eigenes Bild, ungewöhnlich, spontan, witzig oder abgefahren – Hauptsache fantasievoll. 'Du und dein Kunstwerk'- baue eine persönliche Beziehung zu ihm auf, als Solo- Selbstportrait, oder mit Freunden z.B. beim Picknick auf der '12', bei einem kühlen Bier im Schatten des Wasserturms, oder einem Kopfstand neben der '9'. Zeige eine Situation, die dich in Verbindung mit dem Kunstwerk bringt. Frei aus der Hand, mit Stativ, oder mit der Drohne aus einer ungewöhnlichen Perspektive fotografiert... Es muss nicht das perfekte Foto sein, entscheidend für die Auswahl ist die Kreativität und Originalität! 'Me and my Kunstwerk'- ein Fotowettbewerb, ausgeschrieben von kik.kunst in kontakt.

Informationen zum Wettbewerb im kik.ContiBlog:
www.intraregionale-contibrache.blogspot.com

 

KIK.EV. EM 2016

SPANNENDE SPIELE, KALTE GETRÄNKE, HEISSE WÜRSTCHEN UND EIN EIGENES STADION ... Zur Übertragung folgender EM Spiele auf Großbildleinwand im kik.Gartenpavillion laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein:

So.  12.06.2016  21:00 H   Deutschland - Ukraine
Do.  16.06.2016  21:00 H   Deutschland - Polen
Di.  21.06.2016  18:00 H   Deutschland - Nordirland

Weitere EM Spiele der DFB-Auswahl werden beim Weiterkommen im kik.garten übertragen. Wir informieren Sie zeitnah! Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen im kik.projekthaus statt.

Der heilige Rasen 20.16
Eine Spiel-Feld-Installation von Helmut Hennig während der EM 2016.

 

Am Geldabend (eine Filmdokumentation)

Was macht das Geld mit den Menschen? Und was machen die Menschen mit dem Geld? Für das Filmprojekt hat sich das Regieteam um Sascha Schmidt und Matthias Bittner zusammen mit der Theatergruppe „Der Herr der Theater“ auf eine fünfmonatige Recherche-Reise begeben. Dabei trafen sie u.a. den Bankräuber Ludwig Lugmeier, der in den Siebziger Jahren den größten Geldraub in der Geschichte der Bundesrepublik verübte, liessen sich vom Sozialphilosophen Oskar Negt die Finanzkrise erklären und befragten den Berliner Raphael Fellmer, warum er sich seit fünf Jahren im Geldstreik befindet. Das Ergebnis dieser Filmdokumentation ist eine „ebenso unterhaltsame, wie kluge Vorführung des Kapitalismus“ (HAZ) mit wertvollen Tipps von der Schuldnerberatung, aufmunternden Worten von „Wer wird Millionär“-Gewinner Ralf Schnorr und einigen unter Tränen verlorenen Euros auf der Pferderennbahn.

Fr., 12. Februar, Beginn 19 Uhr, Eintritt frei, kik.projekthaus

 

IntraRegionale 2016: Landschaftskunst in der Region Hannover

Im Ausstellungsprojekt„IntraRegionale 2016“ präsentieren 10 in der Region Hannover ansässige Kunstvereine im Jahr 2016 aktuelle Positionen internationaler Landschaftskunst. Es werden im weitesten Sinne Installationen gezeigt werden, die der Land Art – im Sinne von ortsbezogener Kunst –  zugerechnet werden können. Die Präsentation der Kunstwerke erfolgt unter freiem Himmel in der Kulturlandschaft der Region Hannover. Jeder der teilnehmenden Kunstvereine repräsentiert einen für die Region Hannover typischen Landschaftsraum.

Hier geht es zur Website der IntraRegionale.
Hier gibt es die Ausschreibungsunterlagen.

 

Rotlicht

Lange Kinonacht mit Filmen zum Farbphänomen „rot“. Das Publikum entscheidet in 2 Kategorien zwischen 2 „Trashfilmen“ und 2 „Kunstfilmen“

Sa. 12.9. 2015, 20:30 Uhr,
Ort: Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover

 

 

Roter September

Ein Feuer- Licht- und Klanghappening auf dem Areal von kik.kunst in kontakt mit großformatigen Projektionen von Helmut Hennig und Klangcollagen von Xmalklang und Jean - Robert Valentin

Sa. 5.9.2015, 20:30 Uhr,
Ort: Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover

 

 

Schamröte

Aus 80 Jahren Sexualaufklärung. Von Freuden, Fehlern und Funktionsstörungen. Eine Lesung mit Vera Burmester.

Do. 3.9.2015, 19:30 Uhr,
Ort: Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover

 

 

„wenn Künstler rot sehen“

Ein Kunstprojekt zwischen Chaos und Geborgenheit. 7 Künstlerpositionen zum Farbphänomen „rot“.

Vernissage: Fr. 28.08.2015, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 28. 8.-13.9.2015 (
Fr., Sa., So., jeweils 14 – 22 Uhr, am Sa.5.9. + So.6.9. von 11-22 Uhr)
Ort: Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover

 

 

kik.nightartprojekt Sing sing

Ein Chor- und Filmevent... Ca.50 Mitglieder zählt der noch recht junge „Kastanien Chor“ aus Hannover. Er wird einige seiner, zum Teil im kik.projekthaus, neu einstudierten Stücke im Rahmen dieser Filmnacht präsentieren. Die Bühne für diese live Performance ist der verwunschene Garten von kunst in kontakt. Im Anschluss wird der Film Young@Heart, eine Dokumentation über einen hoch betagten Rentnerchor, der mitreißend Rock- und Punksongs interpretiert,gezeigt.

Freitag, 26.06.2015, Einlass: 21:00 H, Beginn; 21:30Uhr
Ort: Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover

 

 

Zinnober Künstlerfest 2015

Es darf gefeiert werden ... Alle am Zinnoberkunstvolkslauf beteiligten KünstlerInnen, Ateliers, Galerien und Kunstinstitutionen sind eingeladen, zu einem rauschendem Fest mit Musik, Wein und anderen Köstlichkeiten, an einem wunderbaren Ort! Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Kulturbüro Hannover

Samstag 20.06.2015 ab 18 Uhr,
Ort: Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover

 

 

Suppenkino

Ein Kinoabend mit heißer Suppe und einem ungewöhnlichen Film am wärmenden Lagerfeuer.  "Dialog mit meinem Gärtner“ ...ein stimmungsvolles Porträt einer ungewöhnlichen Männerfreundschaft und der Suche nach dem Sinn des Lebens in einfachen, aber wirkungsvollen, am Impressionismus geschulten Bildern, mit praktisch-philosophischen Dialogen und zwei großartigen Hauptdarstellern. Mit seiner Verfilmung des Romans „Dialog mit meinem Gärtner“ von Henri Cueco gelingt Jean Becker ein ebenso erfrischender wie berührender Film über Freundschaft, und die Kunst des Lebens – zutiefst menschlich und voller Herzenswärme.“

Fr. 19.09.2014, 20:00 Uhr,
Ort: Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover

 

 

Flower Power

Feuer-, Licht-, und Klanghappening
Sa. 06.09.2014mit Soundcollagen von Xmalklang
So. 07.09.2014 mit "Musica Poetica" (Christoph Abée & Susanne Kautz)
und Soundcollagen von Nils Nordman

 

 

Querbeet

25 Jahre kik.kunst in kontakt – 25 Künstlerinnen und Künstler

Ein ausrangierter Bauwagen, ein verfallener Unterstand, eine alte Garage und nicht zuletzt das kik.projekthaus und der verwilderte Garten auf dem kik.areal werden zu einer ungewöhnlichen Ausstellungs- und Präsentationsfläche. 25 Künstlerinnen und Künstler, aus den Bereichen Plastik, Malerei, Grafik, Installation, Video–und Klangkunst präsentieren zum kik.jubiläum ihre Arbeiten hier in einer multimedial angelegten Ausstellung. Die Ausstellung wird durch eine umfangreiche Bild-, Text-, und Videodokumentation der Vereinsarbeit der letzten 25 Jahre erweitert. (Unterstützt vom Kulturbüro der LH Hannover)

Öffnungszeiten:
Sa. 06.09. + So. 07.09.2014, 11 - 19 h
Mo. 08.09. - Mi.10.09.2014, 16 - 21 h

 

Lange Nacht des Lichts

Illuminationen, Farb- und Lichtspiele zur Sommersonnenwende, mit großem Lagerfeuer im kik.garten Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen!

Sa. 21.06.2014 ab 23:Uhr (Bei starkem Regen fällt die Veranstaltung aus).

 

Der heilige Rasen 20.14

Zur diesjährigen Fußball Weltmeisterschaft startet der Verein kik.kunst in kontakt sein aktuelles SportArtProjekt: Spannende Spiele, kalte Getränke, heisse Würstchen und ein eigenes Stadion…Zur Übertragung folgender WM Spiele auf Großbildleinwand im kik.gartenpavillion laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein:

Mo.  16.06.2014  18:00 H   Deutschland : Portugal
Sa.  21.06.2014  21:00 H   Deutschland : Ghana
Do.  26.06.2014  18:00 H   Deutschland : USA

Weitere WM Spiele der DFB-Auswahl werden beim Weiterkommen im kik.garten übertragen. Wir informieren Sie zeitnah! Zur WM 2014: Der heilige Rasen, eine Spiel-Feld-Installation von Helmut Hennig + KIK. WM-Lounge: Das Runde muss ins Eckige Öffnungszeiten: während der Übertragungen der angezeigten WM Spiele und nach Absprache. Bei schlechtem Wetter finden die Übertragungen im kik.projekthaus statt.

 

fünfundzwanzig Jahre kik.kunst in kontakt! …

ein Grund zu feiern, mit vielen Veranstaltungen, Ausstellungen und Aktionen während der Sommermonate: vom Suppenkino bis zum Zinnoberkunstvolkslauf, vom Fußball gucken bis zur langen Nacht des Lichtes… Über Veranstaltungstermine informieren wir zeitnah! Wir freuen uns auf euch!

 

Suppenkino im kik.projekthaus

Ein Kinoabend mit heisser Suppe, einem ungewöhnlichen Film und danach einem lodernden Lagerfeuer... In seinem betörendem Film "Die Mühle und das Kreuz" erweckt der Maler, Schriftsteller und Filmemacher Lech Majewski Bruegels Gemälde "Die Kreuztragung Christi" mit modernster Film- und Computertechnologie in gewisser Weise zum Leben. Ein Gemälde als Film - herausragend - betörend - sinnlich.

 

Haltepunkt kik.kunst in kontakt 3

3.Stadtkunstrundfahrt Move in H, organisiert vom BBK Hannover. Ziele der 3. Tour: Museen und Kunstvereine.
Fr. 08.11.2013 18-20 H. Treffpunkt BBK:ruhm

 

Mixed pickles 20.13

Ein ausrangierter Bauwagen, ein verfallener Unterstand, eine alte Garage und nicht zuletzt der verwilderte Garten auf dem kik.areal werden zu einer ungewöhnlichen Ausstellungs- und Präsentationsfläche. 6 Künstlerinnen und Künstler sowie 2 Künstlergruppen aus den Bereichen Malerei, Grafik, Installation, Video–und Klangkunst präsentieren ihre Arbeiten hier in einer multimedial angelegten Ausstellung.

Sa 7.9. + So 8.9. 2013 11-19 h

Burn out!

Feuer-, Licht- und Klanghappening auf dem kik.gelände Videoprojektionen: `Colours of a Rainbow´ Helmut Hennig, Klangcollagen: Xmalklang

Sa 7.9. 20.30 Uhr

 

Drei Frauen - Drei Generationen

Ulla Nentwig (Installation), Anne Ocker (Malerei) und Annika Sporleder (Video) präsentieren ihre Arbeiten in einer dreiwöchigen Ausstellung auf dem Geläde von kik.kunst in Kontakt. Der Verein möchte Sie und Ihre Freunde herzlich zur Ausstellungseröffnung einladen:

Vernissage: Fr. 07.06.2013, 18.30 Uhr
Ort: kik.kunst in kontakt, Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover
Öffnungszeiten: 08.06.-27.06.2013, Do.- So. 16 - 19 Uhr
20.10. - 10.11.2012

 

Art (F)air 2012 Messe für zeitgenössische Kunst

Auf der Art Fair 2012 präsentiert sich die Kunstkooperative kik.kunst in kontakt mit einer Rauminstallation, die konkret Bezug auf die örtlichen Gegebenheiten, wie Raumstruktur und Proportionen der zugewiesenen Ausstellungsfläche nimmt. Der Messestand zeigt sich als eine Art Konglomerat aus Kunst, Technik, Design, Installation und Messepräsentation, die die Arbeit von kunst in kontakt in groben, aber charakteristischen Zügen umreißt. So ist während des Aufbaus die  Videoinstallation „Videopaintings“ entstanden, die sich in einem ständigen Wandlungsprozess befindet, zugleich aber auch durch Mitwirken der Besucher beeinflusst und verändert werden kann…
20.10. - 10.11.2012
Kulturetage Sofa Loft, Jordanstraße 26, 30173 Hannover - Südstadt
Vernissage: FR. 19.10.2012, 19:00 H
Finissage: So. 11.11.2012, 14:00 - 19:00 H
Öffnungszeiten: Mi. - Fr. 12:00 - 19:00 H, Sa. 10:00 - 18:00 H

 

Fahrt ins Blaue

Ein Kunstprojekt zum Thema Wasser. Vom 10.8. - 9.9.2012

Wasser! Fünf Künstlerinnen und Künstler haben sich auf den Weg gemacht, das blaue Medium zu erkunden. Die Ergebnisse ihrer künstlerischen Forschungsreise haben sie in fünf Kunstprojekten auf dem Gelände von kik. kunst in kontakt zusammengetragen. Ihre multimedial angelegten Arbeiten erzählen in spannenden und gleichzeitig eindringlichen Bildern von ihren Erfahrungen, Ideen und Visionen zur globalen Ressource Wasser…

Eröffnung: Freitag 10.8. 2012, 20 Uhr Thomas Kaestle (Einführung), Nils Nordmann (Colours of Water, Klangcollagen)

Öffnungszeiten: Mi.- Fr. 16:00 - 22:00, Sa. + So. 14:00 - 22:00 Am Zinnoberwochenende: Sa. 1.9. + 2.9.2012 von 11:00 - 22:00

Informationen: www.kik-fahrtinsblaue.blogspot.com

 

Click & Walk… the L(e)ine

5-tägiger Fotografie Workshop für 16 junge Erwachsene (15 Jahre - 20 Jahre) vom 23.7. - 27.7. 2012. Die Herausforderung für Menschen von unterwegs. Ein Moderner 4 Kampf:
Gehen, Radfahren, Paddeln, Fotografieren an und auf der Leine.

 

 

KIK EM 2012
Spannende Spiele, kalte Getränke, heiße Würstchen und ein eigenes Fußballstadion. KIK EM 2012 zeigt folgende Spiele auf Großbildleinwand im kik.Garten:

SA  09.06.2012  20:45 H   DEUTSCHLAND : PORTUGAL
MI  13.06.2012  20:45 H   DEUTSCHLAND : HOLLAND
SO  17.06.2012  20:45 H   DEUTSCHLAND : DÄNEMARK

WEITERE EM SPIELE DER DFB-AUSWAHL WERDEN BEIM WEITERKOMMEN IM KIK:GARTEN ÜBERTRAGEN: WIR INFORMIEREN SIE ZEITNAH

„DER HEILIGE RASEN N0:4“ Eine Installation von Helmut Hennig während der EM 2012

 

Das Büro für Wahrheit präsentiert: Wintersand
Plötzlich war es weg, das Wort für Schnee. Ein Theaterstück zum Thema Alter, Erinnerung und Demenz.

Do. 12.01.2012, Fr. 13.01.2012, Sa. 14.01.2012, Do. 19.01.2012, Fr. 20.01.2012, So. 22.01.2012
Träger: Verein zur Förderung aufsuchender Jugendsozialarbeit Hannover e.V., jeweils 20 Uhr
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro

 

Workshop MADE BY: SELF .
Es ist EURE Nacht. Und ihr macht sie zu DER Nacht.Bei MADE BY: SELF helfen euch zwanzig erfahrene Nachtgestalten, eure Wünsche und Vorstellungen umzusetzen. Was fehlt euch im Nachtleben? Worauf habt ihr Lust? Wo wollt ihr feiern? Wie wollt ihr feiern? Auf diese Fragen gibt es nur eine Antwort: Machen! Es geht also darum, gemeinsam die beste Party derStadt auf die Beine zu stellen. Das ist eure Party: MADE BY: SELF.
Workshop vom 12.11. - 13.11.2011

Ort: kik.projekthaus, Am großen Garten 5a, 30419 Hannover
Organisation: Festnetz* - Netzwerk für Feste I Hannover I
http://de-de.facebook.com/MADEBYSELF
Träger: Verein zur Förderung aufsuchender Jugendsozialarbeit Hannover e.V.

 

Ausstellungsprojekt "plantjes en bloemetjes"
Das Ausstellungsprojekt »plantjes en bloemetjes« basiert auf der Idee, eine temporäre niederländische Enklave in Hannover einzurichten. Zur Verwirklichung dieser Idee hat ART IG e.V. acht niederländische Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Sparten (Installation, Objekt, kinetische Skulptur, Performance, Theater, Musik) eingeladen, das nahe beim Herrenhäuser Garten gelegene, idyllische kik(Kunst in Kontakt Außengelände zu erobern und künstlerisch zu bespielen.

Eine dem Projekt wesentlich zugrunde liegende Fragestellung ist, welche Motive, Methoden, Sehgewohnheiten verbinden oder unterscheiden aktuell deutsche und niederländische Kunst. Wirken sich im Zeitalter allumfassender Globalisierung kulturell unterschiedliche Wurzeln auch heute noch aus und wenn ja, wie treten diese Unterschiede in Erscheinung?

Gibt es einen Vermeer oder van Gogh-, einen Baselitz oder Beuys-Code?

Mehr unter: www.plantjes-en-bloemetjes.de

 

Uwe Stelter "& CLICK & WALK & "
& CLICK & WALK & - Die dreifache Kombination Radfahren und Fotografieren und Gehen zwischen Zentrum und Peripherie in Hannover mit Uwe Stelter

Auf einer anspruchsvollen Route (ca. 35 km) vom Zentrum zur Peripherie

...in Hannover machen wir Fotostop an unterschiedlichen Orten der Stadt, die (nicht immer zwangsläufig) fotografische Themen nahelegen. Wir entwickeln neue Sichtweisen auf die bekannte Stadt und experimentieren mit den grundlegenden Dingen der Fotografie: Standpunkt, Perspektive, Bildausschnitt. Betrachtungen über das Sehen und Wahrnehmen sind die Wegmarken.

18. 19.Juni 2011 - Sa, So 10.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr
kik.kunst in kontakt, Am Großen Garten 5a, 30419 Hannover-Herrenhausen Teilnehmerbegrenzung: max. 10 Personen Kosten: 85,00 EUR

 

RK2 unplugged "Work in process"
Experimentelle Klangimprovisationen
Freitag 17.06.2011 | 20 Uhr | auf dem kik.areal | Eintritt frei

 

 

Das Büro für Wahrheit präsentiert: Wintersand
Plötzlich war es weg, das Wort für Schnee. Ein Theaterstück zum Thema Alter, Erinnerung und Demenz.

Wiederaufnahme am 9. Dezember 2010 um 20 Uhr
Weitere Vorstellungen am 10. Dezember sowie am Sa., 15.1. Fr., 21.1. Sa., 22.1. Fr., 28.1. Sa., 29.1. So., 30.1., jeweils 20 Uhr
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro

 

Click & Walk im Unterholz Installation und Performance von Uwe Stelter
Uwe Stelter führt Fotoprojekte durch, bei denen er aus dem Gehen heraus Bilder und Bildserien generiert. Seine Stadtbilder haben ihn in Hannover weltberühmt gemacht. Die Installation "Click & Walk im Unterholz" entwickelte er während vieler "Touren ohne ... Raumüberwindung / Distanzbewältigung ..." für den Zinnober Kunstvolkslauf. Im kik.Garten zeigt Stelter eine Performance über einen Zeitraum von 8 Stunden (jeweils am 4.9. und 5.9.). Das Umfeld, der Umraum und auch der "Zinnober-Rahmen", konstituieren die Handlung. Sie sind Bestandteil des Kunstwerks. Die Performance zentriert den Blick. Sie ist entfernter Schauplatz und Ereignisort. Die Distanz zu diesem Ort wird durch ein monokulares Standfernrohr (realisiert vom Bildhauer Helmut Hennig) vergrößert. Nähe-Ferne-Distanz. Stelter spielt mit der Sehlust, die Ferne in Nähe zu verwandeln.

Sa. 4.9. 2010 I 12:00 H - 19:00 H ... ab 19.00 Uhr "Outdoor Cooking"
So. 5.9. 2010 I 11:00 H - 19:00 H ... ab 18.30 Uhr "Expedition ins Unterholz" I
Führung mit Thomas Kaestle


Das Ausflugslokal "Schöne Aussicht" ist zum Zinnober Kunstvolkslauf geöffnet!

 

KIK.EV. WM 2010
Spannende Spiele, kalte Getränke, heiße Würstchen und ein eigenes Fußballstadion KIK.EV.WM2010 zeigt folgende Spiele auf Großbildleinwand im kik.Garten:

SA. 10.07.2010 20:30 H DEUTSCHLAND : URUGUAY
SO. 11.07.2010 20:30 H NIEDERLANDE : SPANIEN

SPEZIAL, LIVE IM KIK.STADION
SA. 10.07.2010 18:30 H MALER : BILDHAUER

„DER HEILIGE RASEN N0:3“ Eine Installation von Helmut Hennig während der WM 2010

 

Das Büro für Wahrheit präsentiert: Wintersand
Plötzlich war es weg, das Wort für Schnee. Ein Theaterstück zum Thema Alter, Erinnerung und Demenz. Premiere: 12.12.2009, 20 Uhr

Ein siebzigster Geburtstag, eine Feier, bei der die Zuschauer als Gäste am Tisch sitzen, ein Abend, an dem eine Krankheit in eine Beziehung eindringt. Wintersand erzählt Szenen einer Ehe im Schatten einer entstehenden Demenz. Was verschwindet wenn unsere Erinnerung verschwindet? Und was bleibt? Wintersand blickt auf ein altes Paar und erzählt die Geschichte von Dingen, die entgleiten. Dabei verschwimmen die Perspektiven, bricht ein Graben auf, der Fragen aufwirft: Was sind wir ohne unsere Vergangenheit?

Ein dokumentarisch erarbeiteter Abend in einem halbprivaten Rahmen mit Gabriele Mittler-Gerstenberger und Horst Meister. Regie: Sascha Schmidt, Bühne: Julia Scheurer, Fotos: Uwe Janssen

 

Kunstwettbewerb Das Paradies – ein verbotener Garten?
Wer von uns denkt nicht an das Paradies, wenn er einen verwunschenen Park durchstreift oder einen üppigen Garten betritt. Ein fruchtbarer Ort, voller Harmonie und Schönheit? Paradies. Ein neues Kunstprojekt von kik. kunst in kontakt, ein neuer Wettbewerb.

Und die Jury hat getagt. Von insgsamt 75 eingereichten Arbeiten wurden 6 Kunstprojekte für die Realisierung ausgewählt.Wir bedanken uns für alle eingereichten Bewerbungen. Ausgewählt wurden:

Teresa Mazuela Sequeira, Berlin  |  Jan Philip Scheibe, Hamburg  |  Swaantje Güntzel, Hamburg  |  Jörg Hufschmidt, Hannover  |  Fabian Vogl München  |  Heinke Binder, Leipzig

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Kunstprojekt Das Paradies – ein verbotener Garten?
Ein rotierendes Leuchtherz auf einem Holzschuppen verheisst einiges und bunte Plastikensembles in noch komplexerer Struktur machen Ihren Hamster heiss ... Wir erleben die einleuchtende Reproduktion von Natur(-nähe) in Natur(-nähe) und eine Pumpe pumpt und pumpt und pumpt, während vertraute Klänge in unvertrautem Kontext irritieren. Und ein sehr altes Pärchen steht staunend in der Gegend ... Ein Garten. Ein verbotener Garten? Ein Paradies! Und das Beste: Sie sind willkommen!

Erleben Sie künstlerische Positionen zum Paradiesthema zwischen Idyllekritik und Identitätstheorie, Religionphilosophie und Kleintierhaltung und zahlreiche spannende Veranstaltungen. Auf einem wunderbaren Areal, direkt neben den Herrenhäuser Gärten.

Eröffnung: 19. 6.2009 um 20 Uhr kik. kunst in kontakt, Am Großen Garten 5a

Eröffnung am 19. 6.2009 um 20 Uhr - mit Klangereignis (rk2)
Öffnungszeiten: Vom 19.6 bis 6.9.2009, Mittwoch bis Sonntag von 15 bis 19 Uhr

 

 

Paarungen II ANNA GRUNEMANN + AN SEEBACH
WHITE BALANCE Handlungsprozesse & Interventionen am Ort.

Eröffnung Mittwoch 3.9.08 19 h (mit Performance)
litzekik Partizipatorische Intervention Sa 6.9. 08 12 -18 h
Finissage: Fr 19.9.08 19 h mit Performance

Öffnungszeiten: Mi, Do, Fr 16 -20 h  |  Sa,So 12 -18 h

Vom 4.9.08 - 19.9.2008. Und während Zinnober!

 

DER HEILIGE RASEN NO:2
Eine Installation von Helmut Hennig während der Fussball - EM 2008
Rasen, Tore, Neonlicht, Maulwurfsauswurf

 

 

 

MAIFEUER
Das wird warm! Der Mai kommt und es wird so richtig kuschelig ...
Feuer bei kik! Und wer Lust hat zu tanzen, tanzt ...

Mittwoch den 30.April 2008. Ab 20 Uhr

 

 

SUMMEN Eine Erkundung des Spielraums
Hörspiel in einem von den Künstlern besonders eingerichteten Kunstraum. Von Jan Exner, nach einem Text und der Dramaturgie von Nicola Bongard.

Mehr Infos

25.Januar 08. Hannover-Premiere um 18 Uhr
Weitere "Vorstellungen" um 20 Uhr und um 22 Uhr sowie am
26. und 27. Januar von 14 Uhr bis 22 Uhr zu jeder geraden Stunde
(also 14, 16, 18, 20, 22 Uhr)
Eintritt 5 Euro pro Person

 

Paarungen I Kwanho Yuh + Michael Zwingmann
Hänsel und Gretel. Fotografie und Skulptur von Kwanho Yuh + Michael Zwingmann.
Im Rahmen der neuen Reihe Paarungen.

Eröffnung Mi 29.8.07 um 19:30 h
Öffnungszeiten Mi, Fr, Sa, So 16-20 h
Vom 29.8. – 16.9.2007. Und während Zinnober!

 

 

kitchenstories CINEGASTRONOMIE
Endlich wieder einmal: Ein cinegastronomischer Abend bei kik.kunst in kontakt. Auf der Leinwand: ein wunderbarer Film. Und auf dem Teller? ... mmmmh!

Am Freitag den 13.4.2007 um 20.30 h

... you´re welcome!

 

Feuer!
Willkommen beim Osterfeuer in unserem Projektgarten!

Am Samstag den 7.4.2007 um 20.00 h

> mehr Infos

 

 

Inner City Voices + Zwei Lindener Frauenchöre. Ein Konzert.

Viele Sänger, viele Lieder und viel Rot. ... und ob Knecht Ruprecht auch kommt?
Am Mittwoch 6.12.2006 - 20 Uhr Eintritt: 5 (3) €

> www.inner-city-voices.de

 

Festes Schuhwerk – ein road radio drama in sechs Lebensläufen
heißt eine von mehreren Etappen, die die Künstlergruppe cultura im Rahmen ihres diesjährigen Performance-Projektes „TO GO“ an drei Abenden bei kik.kunst in kontakt präsentieren wird.

Am 15. + 16. + 17. September 06 um 20:30 Uhr

 

 

Kunstprojekt "f l ü c h t i g"
... immer in Bewegung. Und schon wieder vorbei. f l ü c h t i g . . .
Internationale künstler arbeiten zu einem phänomen im prozess.

eröffnung fr 1.9.2006 - 19 h
ausstellung 2.9.- 9.9.2006 | täglich 17-21 h

fluchtwege rk2 (expeditionen zwischen klang und geräusch) |
so 3.9.2006 - 18 h

filmfluchten kino im garten |
mi 6.9.2006 - 21 h

fugitives dj deserteur + mc vagabund |
sa 9.9.2006 - 21 h

ein kunstprojekt von kik.kunst in kontakt. wir sehen uns?

mehr infos

 

Ich sehe was, was du nicht siehst ...
Fünf Künstlerinnen - Eun Hye Hwang, Katrin Kleinau, Christiane Obermayr, Dorte Strehlow und Britta Walczyk - erforschen das „tiefe Wesen“ der Erbse. Performance von von Christiane Obermayr und Dorte Strehlow.

Aufführungen am 29. und 30. April um 20 Uhr
im FORO ARTISTICO in der Eisfabrik
Seilerstr. 15, Hannover.

 

 

kitchenstories CINEGASTRONOMIE
Und weil´s so schön war, noch einmal: Ein cinegastronomischer Abend bei kik.kunst in kontakt. Auf der Leinwand: ein wunderbarer Film. Und auf dem Teller? ... mmmmh!

Am Samstag den 25.3.2006 - 20 h

... you´re welcome!

 

 

mein liebstes stück ...
Dieser erste wunderbare Abend mit ihm? Damals? Du erinnerst dich? Und diese wunderbare Musik... Und die vielen anderen Erlebnisse mit ihr, mit uns und auch ganz alleine ... Oft verbunden mit einer Schallplatte. Deiner Schallplatte. Und die wollen wir hören. Von dir. Und wenn du eine Geschichte dazu erzählen willst: umso besser...

Am Sonntag den 5.2.2006, ab 15 Uhr

Wir freuen uns auf dich!

 

Suppenkino
Ein cinegastronomischer Abend bei kik.kunst in kontakt. Auf der Leinwand:
ein wunderbarer Film über das Verhalten männlicher Singles im Haushalt.
Und auf dem Teller: Suppe. mmmmh!

Am Freitag 25.11.2005, ab 20 Uhr